Welpenfütterung

In Bezug auf die ideale Welpenfütterung gibt es viele Fragen. Wann sollte welches Hundefutter gefüttert werden? Welches Hundefutter bekommt die säugende Hündin? Welches Hundefutter bekommen die frisch geborenen Welpen und wie füttert man idealerweise bis zum Ende der Wachstumphase? Fragen, bei denen wir gerne behilflich sind.

Welpenfutter - Welpenfütterung - So geht´s

Gesunde Fütterung von Anfang an - mit Meradog Welpenfutter

In Bezug auf die ideale Welpenfütterung gibt es viele Fragen. Wann sollte welches Hundefutter gefüttert werden? Welches Hundefutter bekommt die säugende Hündin? Welches Hundefutter bekommen die frisch geborenen Welpen und wie füttert man idealerweise bis zum Ende der Wachstumphase? Fragen, bei denen wir gerne behilflich sind.

Der ideale Hundefutter Fütterungsplan für Welpen

Aufgrund der vielfältigen Einflussfaktoren in der Welpenaufzucht empfehlen wir Ihnen hiermit gerne einen Fütterungsplan für Meradog Welpenfutter/Hundefutter, den Sie situationsbezogen individuell anpassen sollten. Für Fragen zum Hundefutter stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne auch persönlich zu Verfügung. Nachfolgend finden Sie jeweils eine Tabelle für Züchter und eine für Welpenbesitzer, mit Empfehlungen für die Zeit von der ersten Lebenswoche bis zum Ende der Wachstumsphase des Welpen.

Welpenfütterung für Züchter - Erste bis achte Lebenswoche

Alter des Hundes

FutterartHäufigkeit der FütterungenEmpfehlung
Welpen
(1. Woche)
Muttermilch
(Welpenmilch)
12 x täglich Die Welpenmilch ist sinnvoll bei großen Würfen, Erkrankung oder Schwächung der Mutter oder bei beabsichtigter Intensivaufzucht.
Welpen
(2. Woche)
Muttermilch
(Welpenmilch)
8 x täglich siehe oben.
Welpen
(3. Woche)
Muttermilch,
(Welpenmilch)
5 - 8 x täglich siehe oben.
Welpen
(4. Woche)
Muttermilch und/oder Junior 1 3 – 5 x täglich Beifutter + Wasser Beginn der Beifuttergabe. Junior 1 kann eingeweicht und/ oder pürriert verabreicht werden.
Welpen
(5. Woche)
Muttermilch
und Junior 1
3 - 5 x täglich Beifutter +  Wasser Beifutter deckt etwa 50 % des Nährstoffbedarfs.
Welpen
(6. Woche)
Muttermilch
und Junior 1
4 - 6 x täglich Beifutter + Wasser Langsame Entwöhnung von der Muttermilch. Nun ständiges Angebot von frischem Wasser.
Welpen
(7. Woche)
Junior 1 4 – 6 x täglich
+ frisches Wasser
Welpen sind in der Regel nun entwöhnt und bekommen Beifutter/ Alleinfutter
Welpen
(8. Woche)
Junior 1 4 – 5 x täglich
+ frisches Wasser
Ständig frisches Wasser

 

Welpenfutter für Hundebesitzer ab der 8. Lebenswoche

Alter des HundesFutterartHäufigkeit der FütterungenEmpfehlung
Welpen
(8-12 Wochen)
Junior 1 4 x täglich Die empfohlene Tagesdosis wird auf 4 Portionen aufgeteilt, wobei die 4. Mahlzeit auch entfallen kann, wenn der Welpe sie nicht mehr gerne frisst.
Junghunde
(4-5 Monate)
Junior 1 kleine und mittlere Rassen
Junior 1 große Rassen
3 x täglich Mit der fehlenden 4. Portion sollte die Gesamttagesration langsam gesteigert werden, um die empfohlene Tagesration zu erreichen.
Junghunde
(6-12 Monate)
Junior 1 kleine und mittlere Rassen
Junior 2 große Rassen
2 x täglich Auch hier sollten die Rationen entsprechend erhöht werden, wobei Sie große Rassen knapp halten sollten, um das Knochengerüst im Wachstum nicht zu sehr zu belasten.
Erwachsene Hunde
(12-24 Monate)
Erwachsenenfutter für kleine und mittlere Rassen (z. B. Reference)
Junior 2 für große Rassen bis zum Ende der Wachstumsphase
1 – 2 x täglich Je nachdem ob Ihr Hund viele Leckerchen bekommt, sollten Sie die Mahlzeit auf eine oder zwei reduzieren. Wichtig: Nach dem Fressen sollte der Hund ruhen!
Offers and bonuses by SkyBet at BettingY com

© 2017 Tiernahrung Hoppe OHG | Heerstraße 1 | 35410 Hungen - Nonnenroth | Tel.: 06402 / 2272 | Impressum | Datenschutz | AGB

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.